SHABBY CHIC Nachttisch

Ein Nachttisch im Shabby Chic Stil ohne bohren selber bauen? Das geht.

Was man dazu braucht:

  • Holz
  • Beize, Farbe
  • Holzleim, Nägel

So wird’s gemacht:

Teile im Baumarkt auf passende Masse zuschneiden lassen oder selbst zuschneiden. Die Füsse mit einem 35 Grad Winkel zuschneiden. Alle Füße mit Holzleim an das mittlere Brett befestigen, zur Sicherheit noch ein paar Nägel rein hauen. Anstelle des Leims kann man auch Winkel verwenden, die man auf der Innenseite an Fuss und Brett anschraubt. Die Füße habe ich in Buche Natur (hell) gebeizt und mit WEIß teilweise überstrichen – damit es etwas älter aussieht. Die Füße mit einer Kordel oder Schrauben miteinander verbinden, damit der Nachttisch später nicht wackelt. Für das obere Teil 4 Bretter miteinander verleimen und WEIß streichen. Für die Optik noch Nägel mit breitem Kopf auf die Oberseite ins Brett schlagen. Wenn alles getrocknet ist, die beiden Teile mit Leim verkleben. Fertig.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.