Raclette-Brot

Zutaten:

Brotleib, Frühlingszwiebeln, Butter, Essiggurken, Gewürze

So wird’s gemacht:

Backofen auf 200 Grad vorheizen.

Schritt 1: Brotleib einschneiden. Längs und quer – in kleine Quadrate – aber nicht bis zum Boden durchschneiden! Alle Rillen mit Käse und Essiggurken befüllen.
Schritt 2: Frühlingszwiebeln klein schneiden, Butter schmelzen und mit Salz & Pfeffer würzen. Alles über das Brot gießen und das Brot in Alufolie wickeln.
Schritt 3: Brot in vorgeheiztes Backrohr geben und 10 Minuten in Alufolie backen. Alufolie wegnehmen und weitere 10-15 Minuten backen bis Käse leicht geschmolzen und verkrustet ist.
Schritt 4: Genießen.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.