Grillhaube

Der Frühling ist da! Bei über 20° kann die Grillsaison auf dem Balkon starten 🙂
Damit sich der ganze Blütenstaub nicht auf dem Grill sammelt muss der aber irgendwie eingepackt werden. Ein altes Lacken oder ein Plastiksackerl erfüllen auch diesen Zweck – sehen aber bei weitem nicht so toll aus. Aus einer Plastiktischdecke habe ich mir eine Grillhaube genäht, die nicht nur was nützt, sondern auch noch gut aussieht.

Was man dazu braucht:

  • Plastiktischdecke
  • Nähmaschine & passendes Garn

So wird’s gemacht:

Nimm die Masse des Grills und addiere an jeder Seite ca. 1 cm Nahtzugabe. Alle Seiten zu einer Haube zusammen nähen und schon hat man eine individuelle Grillhaube die den Grill vor Staub, Schmutz & Regen schützt.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.